EFT - Emotional Freedom Techniques

EFT zählt zu den energetischen (Selbsthilfe-) Methoden, durch die wir lernen können mit negativen Emotionen, aber auch Stress und psychischen Belastungen umzugehen. So können wir unsere Lebensqualität verbessern und unsere Leistungsfähigkeit steigern. Kurzgesagt, wir können uns besser fühlen.

 

EFT geht davon aus, dass jede negative Emotion von einer Störung im Energiesystem des Körpers ausgelöst wird. Die Störung befindet sich dann in einem oder mehreren Meridianen (Energiebahnen). Kommt es dann zu einem äußeren oder inneren Ereignis, das der ursprünglich auslösenden Situation ähnlich ist, wird die Störung erneut ausgelöst und es entsteht wieder das negative Gefühl.

 

Durch Klopfen bestimmter Akupunkte können solche Störungen behoben werden. Ist die Störung nicht mehr da, kann der Auslöser auftreten, ohne dass die negative Emotion aufkommt, weil das verbindende Glied jetzt fehlt. Auslöser und Reaktion sind nicht mehr gekoppelt.

 

Schädliche Gedanken und Gefühle können Sie nicht länger belasten. Gedanken verlieren ihre Macht über Sie. Bei Gefühlen wie Ärger, Angst, Zorn, Trauer, Schuld, Minderwertigkeit, Unfähigkeit usw. können Sie sich rasch Erleichterung verschaffen.

 

Preise

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte beachten Sie:
EFT dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Hausarzt/Facharzt/Heilpraktiker oder Therapeuten
.